Hilfe & Kontakt 030-403688000
Lieferung bis in die Wohnung 30 Tage Wiederrufsrecht Kauf auf Rechnung

Esszimmertische ( Produkte)

Esszimmertische - mit Stylefy den passenden Lebensmittelpunkt finden

Esszimmertische gibt es in vielen unterschiedlichen Ausführungen: in klein und schmal, rund und oval, ausziehbar und für 4, 6 oder noch mehr Personen. Darüber hinaus ist es eine Stilfrage: Lieber einen Designertisch, einen klassischen Holztisch oder einen modernen Glastisch auswählen?

Wenn der Esstisch zum eigenen Lifestyle passt, dann bildet er das Herzstück der Wohnung. Die bestmögliche Lösung für alle Gegebenheiten ist meist eine flexible, ausziehbare Variante. Wir geben ein paar Tipps, damit der richtige Esszimmertisch ins eigene Zuhause findet.

Einen Esstisch kaufen, der zum eigenen Leben passt

Essen ist nicht bloß eine Notwendigkeit. In der Familie zusammen zu sein, sich gut zu unterhalten und gut zu essen ist ein schönes Erlebnis. Mit Freunden, Kollegen und Nachbarn ist es auch ein kleines gesellschaftliches Ereignis und wichtig für die Lebensqualität. Aber in erster Linie ist der Esstisch Lebensmittelpunkt der Familie. Darüber hinaus erleben Esszimmertische eine ganze Menge: Neben einer soliden Grundlage für Hausaufgaben, Semesterarbeiten oder Tage im Home Office dienen sie bei Geburtstagen, Festtagen, Spieleabenden und beim Basteln, Malen und Werken.

Der Esszimmertisch sollte also nach den eigenen Anforderungen entsprechend ausgesucht werden.

Vor dem Kauf sind folgende Fragen zu stellen:

  • Wo wird er Esszimmertisch aufgestellt?
  • Wie viel Platz ist dort zur Verfügung?
  • Wie viele Personen sitzen täglich zum Essen zusammen?
  • Wie soll der Esszimmertisch aussehen?
  • Welche Form und welchen Stil soll der Tisch haben?

Tipp: Die richtige Tischgröße auswählen: für jedes Familienmitglied in etwa 60-70 cm für einen Sitzplatz rechnen.

Kleiner Esstisch für kleine Küchen

Quadratisch, praktisch und somit ist der Tisch hervorragend für kleine Küchen geeignet. Diese Varianten können auch direkt an die Wand gestellt werden und fügen sich stimmig im Raum ein. Ein kleiner runder Tisch würde der Raumgestaltung neue Linien geben, da Küchenzeile und Möbel meist alle geradlinig verlaufen.

Tipp: Ein Tisch, der nur auf einer Säule steht, lässt mehr Beinfreiheit.

Der schmale Esstisch für schmale Räume

In schmaler Form wirkt ein Tisch optisch noch kleiner und lässt dadurch den Raum größer wirken. Durch seine klaren Linien mit rechten Winkeln wirkt alles im Raum symmetrisch und aufgeräumt. Für Sitzplätze gilt: Zwischen dem Tisch und einer Wand oder zu anderen Möbeln etwa 1 m Luftraum lassen. So lässt es sich bequem aufstehen und hinsetzen.

Ein runder Esstisch für das besondere Miteinander

Ein kleiner Raum profitiert von einem kleinen runden Tisch, denn es können mehrere Personen enger beieinander sitzen. Eine gute Lösung ist beispielsweise ein Bistrotisch für kleine Küchen. Durch die Rundung haben Ellenbogen mehr Freiheit. Das Essen wird einfach in der Mitte aufgetischt und jeder kann zugreifen. Sehr ansprechend für gesellige Runden ist vor allem, dass sich alle gegenüber sitzen. Niemand sitzt um die Ecke und es wirkt näher beisammen. Meist wird bei einem ausziehbaren Modell in der Mitte eine Tischplatte eingefügt.

Ein ausziehbarer Esstisch

Wer gerne zum Essen einlädt, oft Verwandtschaft zu Besuch erwartet oder gelegentlich auf einem größeren Tisch arbeiten möchte, der sollte zu einer flexiblen Variante greifen. Viele Modelle sind mit nur wenigen Handgriffen leicht und schnell vergrößert. Mit einem ausziehbaren Esszimmertisch bleibt genügend Spontanität erhalten, um auf überraschend erscheinende Gäste schnell mit erweiterten Sitzplätzen zu reagieren.

Tipp: Der ovale Esstisch vereint das Platzangebot von rechteckigen Tischen mit einem runden Anblick.

Esstisch für 4 Personen

Diese eignen sich für kleine Familien, Paare und für Singles. Denn jeder heißt einmal Gäste willkommen und kann somit für eine kleine gesellige Runde ein paar gemütliche Sitzplätze anbieten. Wer den Tisch in einer kleineren Küche aufstellt, der ist mit einem hellen Esszimmertisch gut beraten. Dieser öffnet den Raum, gibt eine freundliche Ausstrahlung und sorgt für eine stimmige Wohlfühlatmosphäre.

Tipp: Ein runder Tisch sollte etwa 80 cm im Durchmesser haben, damit alle bequem daran Platz nehmen können.

Esstisch für 6 Personen

Der Klassiker hier ist rechteckig. Dies ist wohl der bekannteste unter den Esszimmertischen. Hier lassen sich nicht nur Stühle ergänzen, sondern diese Variante ist auch mit einer Bank kombinierbar. Wer bei einer großen Familie Besuch von Verwandtschaft und zusätzlich noch Gäste an einen Tisch bringen möchte, für den lohnt eine ausziehbare Variante. Dafür sollte der Raum dann dementsprechend groß sein.

Tipp: Ein Esstisch mit Schubladen bietet Stauraum für Servietten oder das Sonntagsbesteck.

Neben praktischen Anforderungen die Optik im Auge behalten

Einen Esstisch kaufen ist nicht schwer, aber der richtige für die eigenen Bedürfnisse sollte es sein. Ein ausziehbarer Esstisch deckt viele Eventualitäten ab. Ein runder Esstisch wird ausziehbar zu einem schönen ovalen Esstisch.

Der klassische Esszimmertisch aus Holz wirkt heimelig, warm und gemütlich. Seine Maserung und Farbe strahlt rustikale Natürlichkeit aus. Glastische wirken edel, hochwertig und modern, haben aber auch etwas Kühles an sich. Durch ihre Transparenz lassen sie den Raum jedoch heller und größer wirken.

Ein Designertisch ist ein Eyecatcher. Dennoch ist er bei Nichtgebrauch mit einer Obstschale oder Blumenvase noch schöner geschmückt.

Tipp: Für das Gesamtbild des Esszimmers sind Teppiche, Beleuchtung und die Stühle mit ausschlaggebend.

Filter
95